Was mit Videos

Zur Kommunalwahl haben wir einen Kanal bei YouTube gestartet, auf dem wir bewegte Bilder unseres Wahlkampfs zeigen wollen. Perfekte Wahlwerbespots können wir nicht anbieten, dafür aber einen ungeschnittenen Blick hinter die Kulissen. Wenn alles klappt wie geplant, werden wir auch noch unsere Spitzenkandidaten zu Wort kommen lassen, und über unser Wahlprogramm reden. Was wir von den Video-Ideen umsetzen können, wissen wir bis jetzt noch nicht, so ähnlich sind wir aber in unsere gesamte Arbeit als Partei für Hagen gestolpert. Bisher mit guten Ergebnissen.

Hier hätten wir eine Art Trailer der die Kandidaten für den Rat, Thorsten Kiszkenow und Christian Specht am ersten Infostand des Wahlkampfs zeigt:

Keine Revolution, aber viel Transparenz

Matthias Rarbach und Frank Mazny

Matthias Rarbach und Frank Mazny. Foto: © Michael Schulz/WAZ


Die Tage hat Michael Schulz von der WAZ unsere Kandidaten auf der Reserveliste für die Bezirksvertretung Hohenlimburg, Matthias Rarbach und Frank Mazny interviewt. Beide erzählten wie sie zu den Piraten gekommen sind, und wie sie sich eine Mitarbeit der Piraten Hagen im Stadtteil Hohenlimburg vorstellen können. Unser Spitzenkandidat für diese Bezirksvertretung ist Udo Tillmann und wir freuen uns, dass er in Zukunft piratige Ideen für Hohenlimburg einbringen kann.

Link zum Interview bei DerWesten

Termin mit Erik O. Schulz

Am vergangenen Donnerstag durften den Kandidaten für das Oberbürgermeisteramt, Erik O. Schulz als Gast in unserer Geschäftsstelle begrüßen. Herr Schulz stellte sich und seinen politischen Werdegang vor, sowie seine Ideen für die Gestaltung des Oberbürgermeisteramts und die Arbeit des Rates. Auf der anderen Seite konnten wir unsere Vorstellungen von einem für die Bürger transparenten Stadtrat und mehr Bürgerbeteiligung erläutern. Insgesamt war es ein angenehm lockeres Treffen, das uns und hoffentlich auch Herrn Schulz half, den jeweils anderen kennen zu lernen. Weitere Treffen sind nicht ausgeschlossen.

Wahlkampf-Auftakt

Am vergangenen Samstag haben wir unseren Wahlkampf mit dem ersten Infostand in der Innenstadt eröffnet. Mit dabei unsere Spitzenkandidaten für den Rat, Thorsten Kiszkenow und Christian Specht. Die Fotos mit dem Bollerwagen sind übrigens nicht gestellt, der ist seit der letzten Bundestags-Wahl unser praktisches und umweltfreundliches Infostand-Mobil. Auf dem letzten Foto könnt ihr unseren eigens für die Kommunalwahl angefertigten Flyer sehen, in dem wir neben den drei Spitzenkandidaten für den Hagener Stadtrat auch unser Programm im Kurzformat vorstellen. Ihr könnt ihn im PDF-Format herunter laden, um euch ein Bild von unseren Kandidaten zu machen. Bis zum 24. Mai werden wir aber mindestens jeden Samstag mit einem Infostand in der Innenstadt sein, da könnt ihr sie natürlich auch persönlich treffen.

Unser Wahlprogramm zur Kommunalwahl

Cover Wahlprogramm 2014Wir sind froh und auch ein wenig stolz, unser erstes kommunales Wahlprogramm vorstellen zu können, an dem viele Menschen der Piraten Hagen in den vergangenen Monaten gearbeitet haben. Es ist sicherlich noch nicht perfekt, denn es gäbe noch viele Themen zu denen wir etwas sagen könnten, aber es ist ein Anfang. Zudem sagen wir eines ganz klar: Piraten haben nicht auf jede Frage eine Antwort. Außerdem gibt es für die komplexen Probleme in Hagen auch kaum einfache Lösungen. Sicher sind wir uns aber darin, dass es in unserer Stadt nicht einfach so weitergehen soll wie bisher. Deshalb haben wir uns Gedanken gemacht, wie man das Leben für die Bürgerinnen und Bürger besser gestalten und die Stadt Hagen wieder attraktiver machen kann. Sie können das Wahlprogramm entweder online lesen oder in den Formaten PDF, EPUB oder MOBI herunterladen.

Das Wahlprogramm der Piraten Hagen zur Kommunalwahl 2014

Seite 30 von 41« Erste...1020...2829303132...40...Letzte »