Die Piraten in Hagen haben einen neuen Vorstand gewählt

Alle zwei Jahre wählen die PIRATEN HAGEN einen neuen Vorstand, bei der KMV 16.1 am vergangenen Samstag war es mal wieder soweit. Ein Dank für ihre Arbeit im KV geht an Volker Huhn (ehemaliger Schatzmeister) und Denis Quadt (ehemaliger Beisitzer). Dem neu gewählten Vorstand wünschen wir viel Erfolg bei seiner Arbeit.

Der vierte Vorstand der PIRATEN HAGEN:

Vorsitzender
Frank Mazny ist 43 Jahre alt und arbeitet als Krankenpfleger in der Intensiv- und Beatmungspflege. Er ist seit vier Jahren im Vorstand der Piratenpartei Hagen tätig. 2012 zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt und seit 2014 Vorsitzender, wurde er jetzt mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. Außer bei der Piratenpartei ist er Mitglied bei Mehr Demokratie e.V..

Stellv. Vorsitzender
Christian Specht ist 40 Jahre alt und als Mitarbeiter der Ratsgruppe BfHo/PIRATEN HAGEN tätig. Er war vor zwei Jahren Beisitzer im damaligen Vorstand, ist deshalb mit den Aufgaben vertraut. Er ist Mitglied der Piratenpartei Deutschland, sowie den Vereinen Mehr Demokratie und Freifunk Rheinland.

Schatzmeister
Andreas Lechte ist 57 Jahre alt und von Beruf Informationselektroniker. Pirat seit 2012, ist er aktuell für die Ratsgruppe BfHo/PIRATEN HAGEN als Sachkundiger Bürger im Seniorenbeirat der Stadt Hagen. Außerdem engagiert er sich bei Freifunk im Ennepe-Ruhr-Kreis e.V..

Beisitzer
Matthias Rarbach ist 53 Jahre alt und von Beruf staatlich geprüfter Elektrotechniker. Im Kreisverband war er schon als Kassenprüfer und stellvertretender Vorsitzender aktiv. Zudem ist er als Sachkundiger Bürger für die Ratsgruppe im Ausschuss Sport und Freizeit. Weiter ist er im Vorstand des ETV 1881 e.V. Mitglied der IGM, MehrDemokratie e.v., Freifunk Rheinland sowie Freifunk im Ennepe-Ruhr-Kreis e.V..

Das Protokoll der KMV 16.1

Frank Mazny ist Landtagskandidat der Piratenpartei im Wahlkreis 103

frank_maznyDie Aufstellungsversammlung der Piratenpartei Hagen hat Frank Mazny am vergangenen Samstag einstimmig zum Direktkandidaten für den Wahlkreis 103 (Hagen I) für die Landtagswahl 2017 gewählt. Er kandidiert damit in den Hagener Stadtbezirken Hagen-Mitte, Hagen-Nord und Hohenlimburg zur Wahl in den Landtag.

Frank Mazny ist 43 Jahre alt, hat viele Jahre in Hagen verbracht und lebt seit 2015 im benachbarten Ennepetal. Er ist seit vier Jahren im Vorstand der Piratenpartei Hagen tätig und wurde auf der Kreismitgliederversammlung am 15.10. 2016 mit großer Mehrheit als Vorsitzender wiedergewählt.

Der examinierte Krankenpfleger, der in Hagen in der Intensiv- und Beatmungspflege beschäftigt ist, würde sich im Landtag unter anderem gerne für die Verbesserung der Situation der Pflege in NRW engagieren. Darüber hinaus liegen seine weiteren persönlichen Schwerpunkte bei den Themen Bildung, Integration und kommunalen Belangen.

Die PIRATEN HAGEN wünschen viel Erfolg und werden ihn und Christian Specht, den Kandidaten für den Wahlkreis 104, im bevorstehenden Wahlkampf mit allen Kräften unterstützen.

Karlsruhe legt CETA an die Leine, stoppen müssen es die Bürger

Zu der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts über die einstweilige Inkraftsetzung von CETA erklärt Patrick Breyer, Spitzenkandidat der PIRATEN Schleswig-Holstein für die Landtagswahl:

Das Bundesverfassungsgericht hat CETA nicht gestoppt, weil dies in einer Demokratie Sache der Bürger ist. Wir brauchen deshalb einen Aufstand an der Wahlurne und an den Unterschriftenständen der Volksinitiativen gegen CETA!

Einstweilen hat Karlsruhe CETA an die Leine gelegt: Es wird bis auf weiteres keinen Schiedsgerichtshof und keine Investorenklagen geben. Exekutivbeschlüsse über die Auslegung von CETA müssen demokratisch legitimiert werden. Und CETA kann jederzeit wieder gestoppt werden. Scheitert CETA in Deutschland, kann dessen vorläufige Anwendung jederzeit einseitig wieder beendet werden.

Die Entscheidung aus Karlsruhe ist Schadensbegrenzung, doch der Schaden bleibt: CETA schafft mit der ‚Regulatorischen Kooperation‘ ein Paradies für die Industrielobby, schwächt Umwelt- und Gesundheitsschutz, zementiert ein veraltetes Urheberrecht und macht Datenschutz zum Handelshemmnis.

Europäische Initiave gegen TTIP und CETA

Warum CETA so umstritten ist

Quelle: Piratenpartei Deutschland

KMV/AV-Special

Damit niemand unvorbereitet zur Kreismitgliederversammlung und Aufstellungsversammlung am 15. Oktober erscheinen muss, haben wir alle nötigen Infos zu den Veranstaltungen im KMV/AV-Special zusammen gepackt.

Wer sich gerne mit Formalfoo beschäftigt, kann in der vorläufigen GO der KMV nach Fehlern stöbern. Verbesserungen sind immer willkommen, es können aber auch gerne eigenständig erstellte GOs auf der KMV vorgeschlagen werden. Die von uns vorgestellte GO ist kein Dogma.

Falls du dir vorstellen kannst, auf der AV als Direktkandidat/in zu kandidieren, solltest du dich vorher mit dem Formular „Anlage 13“ beschäftigen. Ohne Anlage 13 kein/e Direktkandidat/in.

Zum KMV/AV Special

Seite 6 von 42« Erste...45678...203040...Letzte »